Dienstag, 1. März 2016

Ein Dankeschön!

Die OCEVIs sind also wieder zuhause - gerne hätten wir geschrieben: "gesund und munter", aber leider hatte uns diese dumme Grippe noch lange fest im Griff. Sehr hartnäckig dieses Jahr, doch nun scheinen wir endlich auf dem Wege der Besserung.

Tja, und somit sind wir für dieses Mal am Ende unseres Reiseberichtes angelangt. Wir blicken zurück auf schöne Monate, tolle Erlebnisse und nette Begegnungen, an denen Ihr hoffentlich ebenso viel Spaß hattet wie wir.

Jedenfalls danken wir all unseren geneigten Leserinnen und Lesern für Euer stetes Interesse an unseren Blogs und unserem Tun.

Und nun gönne ich mir vorübergehend eine schöpferische Schreibpause und verbleibe bis zum nächsten Mal mit lieben Grüssen


Eure OCEVIs
Gaby, Willi und Max





Noch ist es kalt in Deutschland, aber die Frühlingsvorboten sind schon da!

Kommentare:

  1. Hallo Gaby und Willi,

    wir freuen uns, dass ihr wieder heil zuhause seid, hoffen, dass ihr alle Viren und Unpässlichkeiten bald überwunden habt, fragen uns aber, was wir Schlimmes verbrochen haben, dass ihr unsere Kommentare konsequent ignoriert habt. Der pauschale Dank gilt sicherlich nicht uns; wenn doch, verzichten wir gern darauf.
    Nun denn, ihr werdet eure Gründe für euer Verhalten gehabt haben, auch wenn wir sie nicht nachvollziehen können.
    Habt eine schöne Zukunft mit noch schöneren Erinnerungen an diesen Winter in einer anderen Welt.

    Liebe Grüße
    Hannes und Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nelly.
      Leider habe ich erst heute Deinen Kommentar auf unserem Blog gelesen. Deshalb hier mein verspäteter Kommentar. So ein Blog dient dazu Freunde und Bekannte (auch Reisebekannte) darüber zu informieren, wo man ist, was so aktuell ist und wo es schöne Stellplätze gibt.
      Unsere Bekannten erfreuen sich in der Regel über unsere Reiseberichte und drücken dies durch einen Kommentar aus. Meine Frau freut sich darüber und sieht das als Anerkennung für den Aufwand, den sie betreibt, um unsere Freunde zumindest virtuell an unseren Reisen teilnehmen zu lassen. Warum sollte Dir der Dank nicht gelten? Hast Du Dir etwa etwas vorzuwerfen?
      So eine Kommentarfunktion hat auf keinen Fall die Aufgabe, als Chat zu funktionieren. Dafür gibt es Email oder andere Möglichkeiten, die du ja auch schon reichlich mit uns genutzt hast. Ich verstehe nicht, warum Du Deine negativen Befindlichkeiten öffentlich mitteilen musst. Dafür ist unser Blog nicht da.
      Ich sehe gerade, dass der Kommentar von Dir um 0.31 Uhr geschrieben wurde, vielleicht war da die Klarsicht schon etwas getrübt, anders kann ich mir Dein Geschreibsel nicht erklären.
      Gruß Willi

      Löschen
    2. Ich sehe, du hast mich durchschaut, Willi. ;-)
      Du weißt ja, Kinder und Besoffene sagen die Wahrheit.
      Und ich musste doch meine Enttäuschung loswerden.

      Aber wir freuen uns tatsächlich sehr, dass ihr wieder heil gelandet seid und nun - bei 1-2-3 Gläschen Wein/Bier? - neue Pläne für neue Abenteuer schmieden könnt. Viel Spaß dabei!

      Danke, Gaby, für die schönen bunten Berichte.

      Löschen
  2. Hallo,
    wünsche gute Besserung.
    Wir sind auch auf der Heimreise von der Wintertour 2015/2016.
    Gruß
    Brenzel
    www.maudolf-on-tor.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arnold!
      Vielen Dank, es geht uns inzwischen besser.
      Dir eine gute Heimreise. Fahr schön langsam - das deutsche Wetter läßt noch sehr zu wünschen übrig :-)
      Liebe Grüße

      Löschen